Willkommen bei "Explore-Bassanhoue" Der Benin, in Westafrika, ist touristisch noch fast unerschlossen. Nur in Cotonou und einigen anderen Orten im Süden gibt es Hotelanlagen mit Bars und Swimmingpools, und auch der Pendjari-Nationalpark ist bei einigen Globetrottern bekannt. Dabei hat der Benin dem aufgeschlossenen, neugieren Afrika- reisenden viel zu bieten. Die Mitarbeiter/innen von "Explore- Bassanhoue" kennen und lieben das Land. Lassen Sie sich von ihnen in die Geheimnisse, Liebenswürdigkeiten und Attraktionen einweihen. Auf unseren geführten Rundreisen machen wir Sie mit den Menschen und ihren Sitten und Gebräuchen bekannt. Sie knüpfen Freundschaften mit den Bewohnern kleiner Dörfer, in denen bisher nur wenige "Jovos", so werden die "Weißen" hier genannt, zu Besuch waren. Sie lernen den echten Voodoo kennen, in dem die Voodoo-Puppe gar keine so grosse Rolle  spielt. Sie erhalten Audienz beim König von Dogbo und trinken mit ihm einen Sodabi, den traditio- nellen Palmschnaps, der in allen Voodoozeremonien von Bedeutung ist. Haben sie keine Berührungsängste auf den vielen Märkten im Landsinneren, wo es von farbenprächtig gekleideten Menschen nur so wimmelt. Lassen Sie uns gemeinsam unter dem funkelten Sternenhimmel des Pendjari- Nationalparks campieren und lauschen Sie in die Nacht. Haben Sie das Brüllen der Löwen gehört? Und dieses Kichern und Kreischen..., sind es Paviane? Interessante Zusatzinformationen finden Sie auf unsere Facebookseite. (siehe linke Buttonliste).